Mobiler Hilfsdienst MOHI

Die Ziele des Mobilen Hilfsdienstes sind:

  • betreuungs- und pflegebedürftige Menschen in ihrer häuslichen Umgebung zu unterstützen. Die Hilfen werden den persönlichen Bedürfnissen angepasst.
  • Entlastung der pflegenden Angehörigen.
  • Lebensqualität und Selbständigkeit zu fördern, damit der Klient so lange wie möglich zu Hause in seiner gewohnten Umgebung bleiben kann.

Kontakt

DorenElena
Hagspiel
T 0680 / 23 17 342
Hittisau,
Krumbach,
Riefensberg
Wilma
Bilgeri
T 0664 / 88 250 726
LangenBarbara
Senoner
T 0664 / 16 15 038
Langenegg,
Lingenau
Irene
Steurer-Bechter
T 0664 / 88 250 725
SibratsgfällAnnelies
Kolb
T 05513 / 27 73
Sulzberg
Thal
Kitty
Hertnagel
T 0664 / 11 65 002

Kosten

Werktag13,40 € / Std.
Samstag, Sonn- und Feiertag20,10 € / Std. 
Nacht (22.00 - 7.00 Uhr)60,00 € / Pauschale

Wir suchen Helferinnen für den Mohi

Der Sozialsprengel sucht im Vorderwald für den Mobilen Hilfsdienst Helfer und Helferinnen.
Wenn Du Dir vorstellen kannst, Menschen in Alltag zu begleiten und zu unterstützen melde Dich bei

Stellenleitung Mohi
Margit Vögel

T 0664 /236 27 26
E mohi(at)sozialsprengel-vorderwald.at

 

 

 

Sozialsprengel Vorderwald
Bach 127, 6941 Langenegg
T 05513 4101 - 15
F 05513 4101 - 16
gf(a)sozialsprengel-vorderwald.at

Den Menschen im Auge

Der Sozialsprengel Vorderwald ist die soziale Kompetenzstelle in der Region. Wir verpflichten uns dem Grundsatz, den Menschen im Vorderwald so viel Unterstützung wie nötig und so viel Eigenständigkeit wie möglich zu bieten

Bereits in der General- versammlung im Mai 2019 wurden die neuen Statuten einstimmig beschlossen, die die Grundlage zur Organisation und Tätigkeit des Sozialsprengels Vorderwald bilden. Der Sozialsprengel Vorderwald hat nun ein neues Organigramm, eine neue Mission bzw. Leitbild und ein Claim bzw. Slogan gestaltet, welches diese optimierte Organisations- struktur mit allen Bereichen und Zuständigkeiten abbildet.

 Ganz im Sinne unserer inneren Einstellung: 
 „Den Menschen im Auge“